Reisekrankenversicherung Hanse Merkur

Die Hanse Merkur Gruppe ist im Bereich der Reisekrankenversicherung der Kooperationspartner der DAK, aber ebenso können alle anderen Reisenden den Schutz genießen.

Die Hanse Merkur bietet verschiedene Tarife an

  • Auslandskrankenschutz für Einzelpersonen sowie Familien
  • Reisekrankenschutz für Gruppen ab 10 Personen
  • Jahres-Reisekrankenversicherung für beliebig viele Reisen bis 56 Tage per Urlaubsreise oder 10 Tage pro Geschäftsreise.
  • Absicherungen für Personen bis 65 Jahre sowie über 65 Jahre, beim Gruppenschutz zusätzliche Altersgruppe für Schüler und junge Menschen bis 30 Jahre

Testurteil

Stiftung Warentest Finanztest in der Ausgabe 06/2012 Gut (1,6)
http://www.test.de/Auslandsreise-Krankenversicherung-Neue-Testsieger-4374390-tabelle/alleVersicherungenAusDemTest/?sort=hersteller&start=21&detail=&ft=subkeys&fd=2010974CT2012PF!25E1

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mittels dem internen Vergleichsrechner lassen sich die überdurchschnittlichen Leistungen einsehen und mit anderen Anbietern vergleichen. Der Rechner lässt sich über den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich >>“ finden.

4 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.7 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 6 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Krankenversicherung für Reisen: Ja oder Nein?

    Eine Reisekrankenversicherung ist generell sehr zu empfehlen, da man im Ausland nur teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert ist. In den sogenannten Schengen-Staaten (europäisches Ausland), werden die Kosten zwar im Krankheitsfall von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen, reist man allerdings in Länder wie beispielsweise Ägypten oder Tunesien, dann ist man im Krankheitsfall überhaupt nicht versichert.

  • Welche Kosten werden von der Reisekrankenversicherung getragen?

    Das variiert von Anbieter zu Anbieter. Man sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein erkundigen, welche Kosten übernommen werden. In der Regel beinhaltet die Reisekrankenversicherung stationäre und ambulante Behandlungen, Verband- und Arzneimittel, bis hin zum Rettungsflug und Rücktransport nach Hause bei Lebensbedrohlichen Erkrankungen.

  • Welche Kosten werden nicht übernommen?

    Nicht übernommen werden in der Regel Behandlungen in Verbindung mit Vorerkrankungen, Behandlungen von geistigen und seelischen Störungen, Behandlungen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung, sowie vorsätzlich herbeigeführte Erkrankung, beispielsweise aufgrund von Drogenkonsum. Aber auch hier gilt: Es variiert von Anbieter zu Anbieter welche Kosten übernommen werden und welche nicht.

Alle Reisekranken-Versicherungsanbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die Reisekrankenversicherung der Hanse Merkur wird bereits in Kooperation mit der DAK als zusätzlicher Auslandskrankenschutz angeboten. Das Unternehmen übernimmt die Mehrkosten, die durch eine Krankheit am europäischen Urlaubsort entstehen können, welche von der DAK jedoch nicht getragen werden. Ebenso kommt sie für die vollständigen Krankheitskosten weltweit auf. Wer nicht bei der DAK versichert ist, muss dennoch nicht auf die Reise Krankenversicherung der Hansemerkur verzichten, denn der Abschluss ist nicht zwingend an eine Mitgliedschaft gekoppelt.

Die Hanse Merkur Gruppe

Die Hanse Merkur besteht seit mehr als 130 Jahren und wurde seinerzeit als „Hanseatische Krankenversicherung von 1875 Merkur VVaG“ gegründet. Im Laufe der Jahre übernahm die Hanse Merkur zahlreiche andere Versicherungsunternehmen, so dass daraus eine leistungsstarke Versicherungsgruppe im Bereich der Personenversicherungen entstand, die darauf bedacht ist, die finanzielle Substanz stabil zu halten. Im Jahr 2007 wurde die Gruppe um die Direktversicherung HanseMerkur 24 erweitert. Noch heute ist die Hanse Merkur Gruppe sehr stark mit Hamburg verbunden. Die Hauptverwaltung befindet sich inmitten im Herzen der Hansestadt.

Die Hanse Merkur Reisekrankenversicherung

Zu der Reisekrankenversicherung der Hanse Merkur RKI zählen die „Tarife“ für Einzelpersonen oder Familien sowie für Gruppenreisen. Weiterhin kann eine Einzel- oder auch eine Hansemerkur Jahres-Reisekrankenversicherung abgeschlossen werden. Die Höhe der Beiträge orientieren sich nach dem Lebensalter sowie der Unterscheidung, ob USA oder Kanada im Reiseumfang integriert werden. Es existieren zwei Altersunterscheidungen: bis 65 Jahre sowie ab 65 Jahre. In der Gruppenabsicherung ist sogar noch eine dritte Altersgruppe gültig, nämlich für Schüler sowie junge Menschen bis zum 30. Lebensjahr.

„Leistungen“ der Hanse Merkur Reisekrankenversicherung

Grundsätzlich gelten die verschiedenen Varianten der Reisekrankenversicherungen der Hanse Merkur für Reisen ins gesamte Ausland. Es wird grundsätzlich kein Eigenanteil bei Inanspruchnahme der Leistungen erhoben. Übernommen werden ambulante sowie stationäre Behandlungen, notwendige Krankentransporte zu den stationären Behandlungen zum nächstgelegenen Krankenhaus sowie auch Krankenrücktransporte, die nicht nur ärztlich angeordnet, sondern ebenfalls für medizinisch sinnvoll angesehen werden. Zahnschmerzen haben die Angewohnheit, grundsätzlich am Urlaubsort aufzutreten. Während die gesetzlichen Krankenkassen keinerlei Leistungen übernehmen, es sei denn, es handelt sich beim Patienten um ein Kind oder einem Jugendlichen, übernimmt die Hansemerkur Reisekrankenversicherung eine Schmerzbehandlung inklusiver einfacher Zahnfüllungen oder ebenso die Reparatur von Zahnersatz. Darüber hinaus werden im Todesfall die kompletten Kosten für die Überführung nach Deutschland oder die Bestattung vor Ort übernommen. 

Die Hansemerkur Jahres-Reisekrankenversicherung

Der „Jahresschutz“ ist für beliebig viele Reisen im Jahr gedacht, die für Krankheiten, Unfälle sowie andere Notfälle aufkommt. Der weltweite Versicherungsschutz erstreckt sich auf bis zu 56 Tagen per Urlaubsreise oder bis zu 10 Tagen bei Geschäftsreisen. Wird aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes die Frist überschritten, wird der Versicherungsschutz solange gewährt, bis der Reisende transportfähig ist, und dies selbst dann, wenn dieser Zeitraum einige Monate andauert.

Testurteil

Bei der Stiftung Warentest Finanztest konnte die Reisekrankenversicherung der Hanse Merkur im Juni 2012 mit einem Gut (1,6) abschneiden.

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mittels dem „internen Vergleichsrechner“ werden die einzelnen Leistungen nochmals verdeutlicht und es ist möglich, diese in den Vergleich zu anderen Anbietern zu setzen.